Betriebserkundung der Ruhr-Öl-Raffinerie BP

Im letzen Schuljahr durfte der der Schwerpunktkurs Chemie des Jahrgangs sieben der Realschule an der Mühlenstraße am 03.05.13 für einen Tag in den Betrieb der BP - dem Schulpartner unserer Schule - schnuppern.

In diesem Jahr erkundete eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 für eine ganze Woche nicht nur den Betrieb, sondern absolviert ein Praktikum im Betriebslabor und lernte den Beruf des Chemikanten sowie Chemielaboranten hautnah kennen.

Für dieses besondere Angebot bedanken wir uns an dieser Stelle bereits recht herzlich bei der Firma BP.
 

Einen Eindruck der Betriebserkundung im letzten Jahr vermitteln die nebenstehenden Bilder.


Damals wurden die Schülegruppe von einem in der Lehrlingsausbildung tätigen Betreuer wurde die Gruppe zunächst am Tor in Empfang genommen und in einem Bus über das Werksgelände bis hinauf zur Halde gefahren, von wo man nicht nur eine gute Sicht auf die Anlagen der Ruhr-Öl-Raffinerie BP in Gelsenkirchen-Scholven hat, sondern auch auf das Umland bis zur Arena auf Schalke.
Nach diesem Überblick ging es in das Labor der Lehrlingsausbildung, wo schon Auszubildende warteten, die die Schüler und Schülerinnen bei Versuchen betreuen sollten.

Es wurde die Schüttdichte verschiedener Kunststoffproben bestimmt sowie mit Hilfe eines Refraktometers die Reinheit verschiedener Stoffe untersucht.

Abschließend erhielten die Schüler und Schülerinnen noch eine Übersicht über die Größe des Werkes und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei der BP.

Seit 2005 wurden Schulkontakte und -partnerschaften im Rahmen des sogenannten „Education- Konzeptes“ angestrengt, wobei unsere Schule (RSM) seit 2006 partnerschaftliche Beziehungen zur BP pflegt. In diesem Rahmen wurden bereits Schnuppertage in Jahrgang 8 für ältere Schüler und Schülerinnen durchgeführt, um sie in ihrer Berufswahl zu unterstützen, Berufspraktikanten bei der BP bilden schon seit jeher eine große Gruppe im Rahmen unserer Berufsvorbereitungspraktika im Jahrgang 9 und Auszubildende des Werkes sind regelmäßige Gäste in unseren Perspektivgruppen im Jahrgang 10.

Außerdem nahmen Neuntklässler am Bewerbungstraining der BP in Bochum teil, bei dem sie Informationen zu schriftlicher Bewerbung und Vorstellungsgespräch erhielten.

Die besten Schüler des Faches Chemie erhalten darüber hinaus seit zwei Jahren Buchgutscheine, denn BP@Schule möchte bei Schülern und Schülerinnen das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge und für naturwissen- schaftliche Fächer wecken.

counter
offener Ganztag
Mittagessen

Zur Lehrerseite Lehrer

Banner_300_300px

ZIELE  ERREICHEN

INTERESSEN  AUSBAUEN

LogoRSM_WEB
LOGO_Stil
GelsenkirchenLogo

NEUGIER  WECKEN

 

besucherzaehler-homepage.de